Station 5

Hier behandeln wir psychisch erkrankte Menschen ca. ab dem 60. Lebensjahr mit Depressionen, Demenzen, Verwirrtheitszuständen und Wahnerkrankungen.

Unser ärztliches, therapeutisches und pflegerisches Handeln wird individuell abgestimmt auf die persönliche Situation des Patienten im fortgeschrittenen bis hohen Lebensalter. Neben der psychischen Erkrankung bestehen bei älteren Menschen häufig auch körperliche Beeinträchtigungen, die bei der Therapie berücksichtigt werden. Ziel der Behandlung ist neben der Genesung der Erhalt der Selbstständigkeit und die Reintegration in das gewohnte Umfeld.

zurück zur Übersicht


Diese Seite wurde aktualisiert am 08. Juni 2015 um 17:52 Uhr.