Klinik-Konzept

Das Klinik-Konzept wurde von der Betriebsleitung unter Einbezug aller im gpz tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erstellt. Eine hilfreiche Unterstützung waren die detaillierten Anmerkungen und Anregungen von Betroffenen und Angehörigen, u.a. dem APK Lippe e.V. (Angehörige Psychisch Kranker). Das Konzept informiert u.a. über den Aufbau der Klinik, das therapeutische Vorgehen und die Behandlungsziele.

zum Download der PDF-Datei


Forschung

Das gpz ist Kooperationspartner im LWL-Forschungsinstitut für Präventions- und Versorgungsforschung, einer Einrichtung des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL), und führt eigene wissenschaftliche Untersuchungen durch oder beteiligt sich an aktuellen Forschungsprojekten im Verbund. In diesem Rahmen können auch Promotionsarbeiten vergeben werden.


Leitbild

Das Leitbild der Klinik wurde von Mitarbeitern der unterschiedlichen Berufsgruppen gemeinsam entwickelt.
Es stärkt die Akzeptanz und motiviert jeden Einzelnen zu verbindlichem Handeln.

Patienten- / Kundenorientierung

Im Mittelpunkt steht für uns die Beziehung zum Menschen. Ein Jeder wird wahrgenommen, ernst genommen und mit Respekt behandelt. Wir befinden uns in einem dynamischen Prozess, der sich unabhängig von Religion, Nationalität und Geschlecht an den individuellen Bedürfnissen orientiert. Wir nehmen den Einzelnen als Experten in eigener Sache wahr
und begegnen ihm mit Wertschätzung.

Mitarbeiterorientierung

Alle Mitarbeiter, Berufsgruppen und Abteilungen sind gemeinschaftlich am Erfolg des gpz beteiligt. Regelmäßige Aus-, Fort-, Weiterbildung sowie Achtung und Vertrauen ist Voraussetzung für erfolgreiches und effektives Arbeiten.

Kooperation / Ziele

Das gpz ist ein Baustein in der regionalen Versorgung psychisch erkrankter Menschen. Der Aufbau tragfähiger Beziehungen mit allen an der Behandlung, Betreuung und Unterstützung beteiligten Personen, Institutionen und Gruppen ist eine wesentliche Zielsetzung. In der Zukunft wollen wir im Sinne eines gemeindepsychiatrischen Zentrums den Anteil unserer gemeindenahen Tätigkeit erhöhen und als Institution mit all unseren Mitarbeitern wachsen, um den Menschen, die unserer Mitarbeit und Hilfe bedürfen, zukünftig weitere Möglichkeiten anbieten zu können.

Qualität

In dem Bestreben einer kontinuierlichen Qualitätsentwicklung haben wir in unserer Einrichtung ein Qualitätsmanagement etabliert. Im gemeinsamen Austausch mit Betroffenen, Angehörigen und Professionellen arbeiten wir im Trialog an der ständigen Verbesserung der Qualität, der Minimierung der Risiken und der sinnvollen Nutzung der zur Verfügung stehenden Ressourcen. Ein verantwortungsvoller, schonender Umgang mit ihnen ist für uns selbstverständlich. Um unseren Auftrag erfüllen zu können, wollen wir unter Einsatz all unserer Möglichkeiten das Richtige richtig tun.


Gesellschafter

Das gpz ist ein kommunales Krankenhaus in Trägerschaft des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe und des Kreises Lippe.

Zu unseren Gesellschaftern:

lwl_logo   lippe_gesundheit_logo


Diese Seite wurde aktualisiert am 05. Juni 2015 um 09:49 Uhr.